Kochspaß für Kinder

Auch Kinder können großen Spaß am Kochen haben – wenn man sie nur lässt. Stefanie Hiekmann gibt in ihrem Buch aus der Edition Michael Fischer wertvolle Tipps dazu.

Sie überträgt dabei das beliebte Prinzip des „Malen nach Zahlen“ einfach und genial auf das Kochen. Für jedes der Gerichte ist nämlich eine Schablone abgedruckt. Dann braucht man nur noch Backpapier – und es kann losgehen: Man belegt die Unterlage nämlich einfach entsprechend des Musters und dann geht es ab in den Ofen.

Diese Methode eignet sich für die verschiedensten Altersgruppen – sowohl die ganz Kleinen, die vielleicht noch die Hilfe von Mama oder Papa, Oma oder Opa brauchen, oder auch für die etwas Älteren, die „selber groß“ sind und daher ihre Geschwister und den Rest der Familie ganz allein mit ihren Kochkünsten überraschen wollen.

img_3692.jpg

Danach gibt es Dinge wie Goldene Curry-Nüsse, Tomaten-Feta-Kräuter-Blumen, Kichererbsen-Gemüse-Schmetterling, Schupfnudel-Palme oder einen Ravioli-Baum mit Spinat und Tomaten.

Schon diese Aufzählung zeigt: Die Gerichte sind auch so ausgewählt und die Rezepte so gestaltet, daß sie Spaß machen. Schon beim Kochen. Aber auch danach beim Essen.

Stefanie Hiekmann: „Ruck-Zuck Mitmach-Kochbuch“; Kochbuch für die ganze Familie; Edition Michael Fischer, München 2018; 128 Seiten; 15 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s