Mit Biogemüse durch Jahr

Da weiß man, was man hat: Biogemüse aus dem eigenen Garten schmeckt besonders gut. Annette Holländer hat in einem Ratgeber aus der Edition Michael Fischer einige wertvolle Tipps dafür parat.

Die Tipps zum Planen, Säen, Ernten sind dabei wie ein Kalender aufgemacht. So wird man nicht etwa von einer Flut von Informationen erschlagen und weiß dann gar nicht mehr, was man zuerst machen soll, sondern bekommt alles portionsweise serviert – und zwar zur richtigen Zeit.

Aber die Basics gibt es natürlich trotzdem: Grundsätzliches zur Planung eines Gemüsegartens zählt da ebenso dazu wie Vorschläge zu Mischkultur und Fruchtfolge, Mut Machendes für deinen Garten auf dem eigenen Balkon und To-Do-Listen für die einzelnen Quartale.

Woche für Woche steht dann ein anderes Thema im Mittelpunkt: Mal geht es ums Abhärten und Auspflanzen, mal um die „drei himmlischen Schwestern“ Kürbis, Bohne und Mais, mal um die bunte Vielfalt alter Möhrensorten, mal ums Delikatessgemüse Erbse, mal um den einheimischen Dost und den mediterranen Oregano. 52 Mal pro Jahr kann man also Interessantes dazulernen.

Und wenn’s beim ersten Mal nicht klappt, dann einfach nochmal probieren.

Annette Holländer: „Planen Säen Ernten – Mein Biogemüse-Gartenjahr“; Edition Michael Fischer, München 2019; 160 Seiten; 15 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s