Die Kraft der Kräuter

Vermutlich seit es Menschen gibt, versuchen die, die Kraft der Kräuter rings um sich herum zu nutzen – für Rituale, aber natürlich auch für Heilzwecke. Tief in die Welt der Kräuter eintauchen kann man nun in einem neuen Buch von Axel Gutjahr, das in der Edition Michael Fischer erschienen ist.

Der erfolgreiche Autor, der schon mehr als 60 Sachbücher über so verschiedene Themen wie Kulinarik, Gärtnern, Botanik, Aquaristik, Zoologie und Landwirtschaft geschrieben hat, nimmt einen mit auf eine wunderbare Reise durch die Welt seiner Lieblingskräuter. Die lernt man dabei nicht nur in Wort und Bild kennen, sondern man erfährt auch, wie man sie am besten einsetzen kann.

In der Küchen geschieht dies zuvörderst zum würzen und Garnieren. Die Medizin macht sich wiederum deren heilende Wirkstoffe zunutze. Und beliebt sich sie auch als Basis für tolle kosmetische Produkte.

„Platz für Kräuter ist überall“, ist Axel Gutjahr überzeugt. Und er führt einem auch eindrucksvoll vor Augen, was alles im Garten oder auch nur auf dem Balkon zu gedeihen vermag: Von Anis über Bärlauch, Fenchel, Gatenkresse und Kerbel bis hin zu Oregano, Petersilie, Rosmarin, Schnittlauch, Schwarze Johannisbeere, Ysop und Zitronenmelisse reicht da die Palette.

Aber auch Wildkräuter zu sammeln, ist eine wundervolle Leidenschaft. Da führt einen der Autor zu Ackerschachtelhalm und Echtem Ehrenpreis, Feldstiefmütterchen und Gundermann, Knoblauchrauke und Mutterkraut, Schafgarbe und Wacholder, Wegwarte, Wundklee und und und.

Darüber hinaus gibt er auch Tipps zur Verarbeitung dieser buchstäblich wunder-vollen Pflanzen – mit Rezepten für Tees und Smoothies, Pestos und Salaten, Tinkturen und Salben.

Axel Gutjahr: „Lieblingskräuter“; Edition Michael Fischer, Igling 2020; 128 Seiten; 15 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s