Gesundheit aus der Küche

Gesundes Essen – so manch einer zuckt innerlich zusammen, wenn er diesen Begriff hört. Aber ein neues Buch aus der Edition Michael Fischer beweist, daß dies ein völlig überholtes Vorurteil ist.

Gesundes Essen kann toll schmecken und gesund kochen kann einen Riesenspaß machen – das führt einem Das große Kochbuch der gesunden Küche vor Augen. Man bekommt angesichts der tollen Aufmachung so richtig Lust darauf, den Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die er braucht um fit zu bleiben.

Das ein starkes Immunsystem von großer Wichtigkeit ist, zeigt ja die Corona-Krise überdeutlich. Das freut sich nicht zuletzt über Zutaten wie Avocado und Ingwer, Kokos und Kurkuma, Zitrone und Olivenöl. Und die spielen in diesem Kochbuch daher eine ganz wichtige Rolle.

Es geht dabei auf alle Mahlzeiten des Tages ein: In den Tag kann man mit Karamell-Kurkuma-Latte oder Stachelbeer-Hirse-Porridge mit Goldener Milch einsteigen. Auch eine Ingwer-Limetten-Limonade oder ein Smoothie mit Avocado und Spinat sind Power-Drinks für den Morgen. Zwischendrin schmecken ein Chutney mit Beeren und Ingwer, eine Lavendel-Pizza mit Zitronen oder marinierte Artischocken.

Auch aus dem Suppentopf kommt Pfiffiges: ein scharfes Linsen-Apfel-Süppchen ebenso wie eine Möhrensuppe mit Ingwer. Zu den Klassikern auf dem Gesundheits-Sektor zählen Salate wie ein Apfel-Möhren-Salat mit Nüssen oder ein Grüner Papaya-Spargel-Salat. Auch bei den Hauptgerichten fällt die Auswahl schwer: Ingwer-Hähnchen mit Jasmin-Reis, Zitronen-Schnitzel vom Kalb, Karibische Süßkartoffel-Burger, ein kraftspendendes Dal oder doch lieber Spaghetti Aglio, Olio e Peporoncino? Auf jeden Fall – auch beim Nachtisch kann man genießen: etwa eine Creme mit Orangen und Avocado oder ein Mandelkuchen mit Erdbeeren und Kurkuma.

„Das große Kochbuch der gesunden Küche“; Kochbuch; Edition Michael Fischer, Igling 2020; 320 Seiten; 25 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s