Die Kraft der Pflanzen

Pflanzen sind nicht einfach Dinge, die vor sich hinwachsen – davon ist Wolf-Dieter Storl überzeugt. In einem Buch aus dem AT Verlag möchte er daher aufzeigen, daß sie auch eine geistig-seelische Dimension haben.

Wobei er selbst dabei betont, dass es bei seiner Beschäftigung mit den Pflanzendevas nicht um eine wissenschaftliche Arbeit gehe, die sich auf gesicherte Tatbestände stütze, sondern sich das Buch aus alten Sagen und Überlieferungen verschiedenster Völker, Traditionen und Zeitepochen speise. Denn alle Kulturen „außer unserer gegenwärtigen“ hätten um die Kraft, ja um die Macht der Pflanzen gewusst.

So seien im Traum oder den ekstatischen Visionen der Schamanen die Pflanzen „als göttliche Wesenheiten, Devas oder Lichtengel“ erschienen, die bewusst und aktiv in das Erdgeschehen und die Historie der Menschheit eingriffen.

Daher will Storl dabei helfen, das Zwiegespräch zwischen Mensch und Pflanze wieder in Gang zu bringen. Und daher enthält sein Buch auch Pflanzenmeditationen, die einem dabei helfen.

Wolf-Dieter Storl: „Pflanzendevas“; AT Verlag, Aarau und München 2017; 264 Seiten; 24 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s