Die Welt der Ameisen

Ameisen zählen (so klein sie auch sein mögen) zweifelsohne zu den faszinierendsten Lebewesen überhaupt. Das wird aus dem grandiosen Buch von Armin Schieb aus dem Kosmos Verlag so richtig deutlich.

Mit großartigen Illustrationen kann man sich dabei mitten hinein in Das Ameisen-Kollektiv begeben. Da schlägt einen schon der Kopf eines der winzigen Tiere, den man über eine Doppelseite des großformatigen Bandes bewundern kann, regelrecht in seinen Bann.

Einfach fantastisch sind die Bilder, die Entstehung und Organisation eines Waldameisenvolkes bis ins kleinste Detail widerspiegeln. Da geht es zum Beispiel um den Körperbau einer Arbeiterin, die Paarungszeit, den Hochzeitsflug, die Architektur des Nestes und den Jahreszyklus in der Gemeinschaft dort, um pflanzliche und tierische Nahrung der Sechsbeiner, um die Verteidigung des Domizils, alternative Nistplätze und den Umzug des Volkes dorthin.

Das Tolle daran: Das Buch ist nicht nur herausragend illustriert, sondern auch leicht verständlich geschrieben, so dass es auch große Freude bereitet, es gemeinsam mit Kindern anzuschauen.

Armin Schieb: „Das Ameisen-Kollektiv“; Kosmos Verlag, Stuttgart 2020; 128 Seiten mit 60 Farbtafeln; 35 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s