Verbindung mit der Natur

Einen tiefen Zugang zur Natur – denn hat und pflegt Adelheid Brunner schon von Jugend an. In einem interessanten Buch aus dem Kosmos Verlag möchte sie nun auch anderen den Weg dorthin zeigen.

Denn für sie bedeutet Pflanzenschamanismus nichts weiteres als sich mit der Natur verbinden. Und nach dem sehnen sich ja immer mehr Menschen und wollen zur Erfüllung ihrer Sehnsucht auf das Wissen anderer Kulturen oder der Vorfahren der hierzulande lebenden Menschen setzen. Die Biologin interpretiert in diesem Buch alte Methoden neu, zeigt auf, wie man sich nach ihrer Auffassung durch Trance, Trommeln und Räuchern mit Mutter Erde in Kontakt zu treten vermöge.

Für sie ist ganz klar: Pflanze sind beseelte Wesen. Und in ihrem Buch bringt sie einem nahe, wie man heimische Pflanzen des Alpenraums mit Hilfe schamanischer Praktiken besser (oder vielleicht ganz neu) kennenlernen kann. Auch mit konkreten Anwendungen (wie Ritualen, Meditationen, schamanischen „Pflanzengeistreise“ sowie selbst gemachten Heilmitteln) wartet sie dabei auf.

Adelheid Brunner: „Pflanzenschamanismus – sich mit der Natur verbinden“; Kosmos Verlag, Stuttgart 2018; 208 Seiten; 30 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s