Leckeres für alle

Essen ist heutzutage leider allzu oft mit Hektik verbunden. Schon allein das Einkaufen verursacht in manchen Familien viel Stress. Wie man dem zu entrinnen vermag, zeigt Cora Wetzstein in einem neuen Buch aus der Edition Michael Fischer.

Die Autorin ist überzeugt: Man muss nicht zur Tiefkühl-Pizza greifen, um nach einem arbeitsreichen Tag oder einem herrlichen Familienausflug schnell etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Sie verspricht: Keines der 70 Gerichte in ihrem Buch Familienküche super easy braucht mehr als eine halbe Stunde. Und darüber hinaus hält sich auch die Liste der Zutaten in überschaubaren Grenzen – mit rund 20 kommt man aus: Eier, Sahne, Quark, Käse, Nudeln, Reis, Mehl, Nüsse, Currypulver, Kartoffeln, Brot, Brokkoli, Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Äpfel und Topfbasilikum spielen da eine ganz wesentliche Rolle, und natürlich zählen Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker zu diesen Basics.

Daraus entstehen dann nicht nur leckere Salate, sondern auch eine Kartoffelsuppe mit Käsebrot, eine bunte Minestrone, gefüllte Paprika mit Tomatensauce, Käse-Fleisch-Küchlein mit Ofengemüse, ein Fischauflauf mit Spinat, Pfannkuchen mit herzhafter Füllung oder auch jede Menge vegetarischer Hauptgerichte wie Reiche Ritter mit Paprikagemüse, Käsespätzle mit Röstzwiebeln oder Brotknödel mit Rahmspinat. Auch Süßmäulern brauchen keinen Verzicht zu üben: Auf sie warten zum Beispiel süße Nudeln mit gerösteten Nüssen oder ein fruchtiger Crumble mit Sahne-Topping.

Dass alles so unkompliziert zubereitet werden kann, ist geradezu ideal für die „Familienküche“ und erhöht die Chancen, daß es dann auch allen schmeckt.

Cora Wetzstein: „Familienküche super easy“; Kochbuch; Edition Michael Fischer, Igling 2021; 144 Seiten; 18 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s