Schnelles Essen voll Geschmack

Unsere Zeit ist von Hektik und Eile geprägt. Kochen gilt da schon vielen als Zeitverschwendung. Es muss eben alles und immer schnell gehen. Dass man dennoch nicht auf Genuss verzichten muss, will Barbara Dahl in einem neuen Buch aus der Edition Michael Fischer aufzeigen.

Weiterlesen „Schnelles Essen voll Geschmack“

Heilen wie in alter Zeit

Alles ist machbar – dieses denken hat auch in der Medizin Platz gegriffen. Vielleicht liegt es ja daran, dass sich so viele Menschen nach Heilmitteln sehnen, die näher an der Natur und weiter von der Technik entfernt sind. Wie zu Zeiten von Hildegard von Bingen. Dieser Sehnsucht widmet sich Wighard Strehlow in einem Buch aus dem Verlag Knaur Leben.

Weiterlesen „Heilen wie in alter Zeit“

Gegen die Grausamkeit

Was sind die Ursachen für Unterdrückung und Gewalt (nicht nur) in Lateinamerika? Für Rita Laura Segato, die emeritierte Professorin für Anthropolgie und Bioethik an der Universität Brasilia steht fest: Die Wurzeln liegen in der sexualisierten Gewalt und auch im Welt- und Menschenbild des Kolonialismus.

Weiterlesen „Gegen die Grausamkeit“

Radelfreuden im Ländle

Baden-Württemberg ist ein geradezu ideales Land, um in Freizeit und Urlaub aktiv zu sein: Eine herrliche Landschaft, nette Menschen, gutes Essen und Trinken – das ist einfach eine tolle Kombination. 21 fantastische Touren zwischen Odenwald und Bodensee, Schwarzwald und Schwäbischer Alb beschreibt Andreas Steidel in einem neuen Buch aus dem Belser Verlag.

Weiterlesen „Radelfreuden im Ländle“

Was Jesus so fragt

Antworten auf Lebensfragen suchen wohl die meisten Menschen irgendwann in ihrem Dasein. Aber oft hängen die Antworten, die einem weiterhelfen, gerade von den richtigen Fragen ab. Pater Ermes Ronchi, der in der Abgeschiedenheit der venezianischen Berge bei Asiago in Norditalien lebt, hat einige davon für ein Buch zusammengetragen, das im Verlag Neue Stadt erschienen ist.

Weiterlesen „Was Jesus so fragt“