Superküche (nicht nur) für Studenten

Studentenküche kann auch Soulfood sein? Wer’s nicht glaubt, sollte vielleicht einmal einen Blick in das neue Buch von Zora Klipp aus der Edition Michael Fischer werfen. Dann ändert er vielleicht seine Meinung. Besser gesagt: ziemlich wahrscheinlich.

Ein ganz wichtiger Bestandteil des Buches ist das Kochen mit und für Freunde. Und zwar ohne Schwellenangst. Einfach loslegen und probieren also. Motto: Koch’s einfach! Aber auch jenseits des gemütlichen Beisammenseins mit Freunden hat Zora Klipp an ihre eigene Studentenzeit gedacht. Und so gibt es auch Rezepte, für die man nur eine Pfanne braucht.

Die Palette der Küchen-Ideen ist übrigens überaus breit: Aus der Pfanne kommen da Kartoffeln mit Feta und Tomaten, „Kuss-Kuss“ mit Räuchertofu oder ein Asia-Imbiss. Auch Kürbis-Gnocchi mit Gorgonzola und Spinat, Ravioli mit Tomaten-Ricotta-Füllung oder ein Strudel mit Boirne können zum Lieblingsgericht avancieren.

Ein Kürbisbrot mit Nusskernen oder Milchreis mit Kokosmilch und Blaubeerkompott lassen sich prima vorbereiten. Im Topf gedeihen unter anderem ein Linsencurry mit Minz-Joghurt und Naan-Brot oder Süßkartoffeln mit Roter Bete, Joghurt und Kresse. Und auf heißen (Grill)Kohlen können Auberginenröllchen oder eine gefüllte Avocado ein tolles Aroma entfalten.

Schon diese Appetithappen zeigen: Dieses Buch ist nicht nur was für Studenten. Sondern alle, die jung geblieben sind, können es im wahrsten Sinne des Wortes genießen.

Zora Klipp: „Lässige Studentenküche – Koch’s einfach!“; Kochbuch; Edition Michael Fischer, Igling 2020; 176 Seiten; 20 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s